Trados Studio Translation Memory
Thread poster: Ramiz Gel

Ramiz Gel
독일
Local time: 00:28
독일어
Mar 31

Hi,

ich habe eine neue Aufgabe, bei der ich Unterstützung benötige. Es geht um folgendes:

Ich sollte mich mit Trados Studio 2017 vertraut machen, im Wesentlichen geht es darum, Übersetzungsaufträge in ein Projektpaket umzuwandeln, dabei eine vorhandene Datei basierte TM mit einbinden. Wenn das Paket zurück kommt, wird es entpackt und die "zielsprachlichen Versionen" erstellt. Soweit so gut. Allerdings wird die TM nicht automatisch aktulisiert. Nun habe ich hier ca.
... See more
Hi,

ich habe eine neue Aufgabe, bei der ich Unterstützung benötige. Es geht um folgendes:

Ich sollte mich mit Trados Studio 2017 vertraut machen, im Wesentlichen geht es darum, Übersetzungsaufträge in ein Projektpaket umzuwandeln, dabei eine vorhandene Datei basierte TM mit einbinden. Wenn das Paket zurück kommt, wird es entpackt und die "zielsprachlichen Versionen" erstellt. Soweit so gut. Allerdings wird die TM nicht automatisch aktulisiert. Nun habe ich hier ca. 20 Trados-Projekte, die in der jeweiligen TM keine Berücksichtigung finden. Meine Lösung: Ich öffnen jede einzelne Zieldatei, speichere diese ab, gehe in TM-Import, suche die aktuell gespeicherte Datei und importiere sie.
So wie ich Trados aber kennengelernt habe, muss das auch anders gehen.

Ich frage mich sowieso, warum bei dem Rückpaket nicht automatisch die TM mit aktualisiert wird? Das dies nicht geschicht erkenne ich daran, dass das Aktualisierungsdatum der jeweiligen TM weit zurückliegt (wenn ich die TM im Ordner finde und per Rechtsklick Details anzeigen lasse).

Wie kann ich die ca. 20 Dateien per Mausklick für die Aktivierung der TM einsetzen?

Ich freue mich über Hinweise sehr.

LG
Ramiz
Collapse


 

Katrin Hollberg  Identity Verified
독일
Local time: 00:28
Member (2005)
일본어에서 독일어
+ ...
Translation Memorys mit (neuen) Dateien im Paketordner aktualisieren Apr 26

Hallo Ramiz, jetzt komme ich leider recht spät mit einer Reaktion auf Deinen Post, sorry...

Ich selbst erstelle normalerweise keine Pakete, sondern erhalte sie vom Kunden und schicke dann nur die entsprechenden Rückpakete zurück.
Nicht jeder Übersetzungstext soll - aus den unterschiedlichsten Gründen - unbedingt ins TM übernommen werden, da manche Teilübersetzungen eines Großprojekts nicht zur allg. Verwendung geeignet sind oder noch Unklarheiten herrschen, welche Übe
... See more
Hallo Ramiz, jetzt komme ich leider recht spät mit einer Reaktion auf Deinen Post, sorry...

Ich selbst erstelle normalerweise keine Pakete, sondern erhalte sie vom Kunden und schicke dann nur die entsprechenden Rückpakete zurück.
Nicht jeder Übersetzungstext soll - aus den unterschiedlichsten Gründen - unbedingt ins TM übernommen werden, da manche Teilübersetzungen eines Großprojekts nicht zur allg. Verwendung geeignet sind oder noch Unklarheiten herrschen, welche Übersetzungsmöglichkeiten als TM-wertig taugen.
Aus Übersetzungsseite habe ich es mal mit phantastischen, mal mit verheerenden TM-Inhalten zu tun, je nachdem.

Wenn der Kunde mir ein gut vorbereitetes Paket erstellt, sind da schon sämtliche bezogenen TMs und Glossare mit eingebunden, mal mehr mal weniger.
Wie umfangreich das Paket ist, sieht man ja unter den „Projekteinstellungen“ links, dann unter „Sprachpaare“, da den 2. Menüpunkt nach Alle Sprachpaare nehmen, also Deine jeweilige Arbeitssprache z. B. English (United States) -> German (Germany), dann bekommst Du im rechten Arbeitsbereich angezeigt, welche TMs eingebunden sind. Ich selbst binde dann oft noch unter „Verwenden“ meine eigenen mit dazu und entferne die entsprechend wieder, bevor ich das Rückpaket erstelle. Hierüber lässt sich aber auch bequem verwalten, welches TM gerade aktiviert ist bzw. mit den neuen Dateiübersetzungen laufend mit aktualisiert werden soll. Wenn Du als Ersteller bzw. Nachbearbeiter die abgelieferten Übersetzungen ins TM übernehmen möchtest, kannst Du das mit dem Aktivieren von Kontrollkästchen „Aktualisieren“ tun und anschließend z. B. via Start -> Batch-Tasks -> Master-Translation Memorys aktualisieren / Projekt-Translation Memorys aktualisieren durchführen, je nachdem was gewünscht ist.
Projekteinstellungen

Ansicht rechts

Ja, wie Du schreibst, bei 20 Einzeldateien wird Deine bisherige Vorgehensweise zu umständlich. Du kannst dann auch in die Dateiübersicht Deines jeweiligen Projekts gehen, alle markieren, Dir per rechtem Maustastenklick ein kleines Menüfenster anzeigen lassen, da siehst Du dann wieder Batch-Tasks -> mit dem Mauszeiger bekommst Du dann rechts davon wieder die Möglichkeit anzeigt, die jeweils aktivierten Memorys mit Deinen markierten Dateien zu aktualisieren.

Ich hoffe, dass ich es nicht zu kompliziert geschildert habe. Am besten, man spielt bei Trados sowas mal mit Beispiel-TMs und Beispieldateien durch. Es braucht einfach ein wenig, bis man sich an einige Funktionalitäten gewöhnt hat und versteht, wie sich gewünschte Funktionen auch von 2-3 verschiedenen Seiten aus aufrufen lassen.

Viel Erfolg beim weiteren Einarbeiten! Viele Grüße - Katrin





[Bearbeitet am 2021-04-26 09:20 GMT]

[Bearbeitet am 2021-04-26 09:24 GMT]
Collapse


 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Trados Studio Translation Memory






Anycount & Translation Office 3000
Translation Office 3000

Translation Office 3000 is an advanced accounting tool for freelance translators and small agencies. TO3000 easily and seamlessly integrates with the business life of professional freelance translators.

More info »
TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »